Auerbeck Johann

Auerbeck Johann
Moosauhütte 22
94258 Frauenau
09926/1548


Sein Glasschaffen begann Johann Auerbeck im Jahre 1978 mit einer Ausbildung zum Hohl- und Kelchglasbläser bei der Firma Eisch in Frauenau und der Glasfachschule in Zwiesel. Nach Ende seiner Ausbildungszeit wurde er 1981 als Glasmacher übernommen und ist seit 1990 Werkstellenleiter, sog. Glasmachermeister und Ausbilder bei der Firma Eisch. Mittlerweile kann er auf 30 Jahre Berufserfahrung zurückblicken. Und in dieser Zeit eignete er sich die verschiedensten Techniken in der Glasherstellung an. Seine Kreativität und seine Phantasie, was den Umgang mit dem Werkstoff Glas anbelangt, kamen dabei immer wieder zu Tragen. Sein künstlerisches und kreatives Potential brachten ihm im Jahr 2008 die Auszeichnung mit dem Gletscherprise Glaskunstpreis der Firma Pöschl Tabak.